Quartalszahlen: AMD steigert Umsatz dank Polaris und Ryzen

Ein um 18 Prozent höherer Umsatz und weniger Verlust: Vor allem aufgrund der Grafikkarten- sowie Prozessor-Sparte überzeugen AMDs Zahlen des ersten Quartals 2017. Das schlägt sich in mehr R&D-Ausgaben für künftige Produkte nieder. (AMD, Prozessor)
→ Weiterlesen
[Author: Marc Sauter]
%d Bloggern gefällt das: