Server-CPUs: Aus AMDs Opteron wird AMDs Epyc

© Bild & Inhalt:
IT-News fuer Profis
Tschüss Opteron: AMD vermarktet seine nächste Generation von Server-CPUs als Epyc. Die Chips mit bis zu 32 Zen-Kernen und sechs DDR4-Kanälen sollen Intels Xeon-Modellen Paroli bieten. Die neue Roadmap sieht Chips mit 7- und 7+-nm-Technik vor. (AMD Zen, Prozessor)
Autor: Marc Sauter 

→ Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: